Schweizer Oktett

Schweizer Oktett

CHF 22.00
Artikelnummer: MGB-6218
9 auf Lager
Verliebt i Züri

Salon-Volksmusik von Fabian Müller
Wer sich "Verliebt i Züri" anhört, wundert sich vielleicht und fragt sich: Ist das Volksmusik? Oder eher Salonmusik? Kunstmusik im Volkston wie das Wiener Kaffeehaus und die Schrammeln?  Die Antwort lautet: Ein bisschen von allem, und doch entsteht ein unverwechselbar eigenständiger Gesamteindruck. Denn alle Stücke stammen aus der Feder von Fabian Müller. "Z'Züri dehei", "Z'Morge im Kafi Schober" oder "Üetliberg-Schottisch" sind eine Art städtische Volksmusik, in der sich die zahlreich vorhandenen kulturellen Einflüsse widerspiegeln. Und darin verbindet der Komponist auch die klassische Laufbahn mit seiner Begeisterung für die Volksmusik. Das Schweizer Oktett vereint seit über zehn Jahren acht hervorragende Musiker zu einem einzigartigen Klangkörper. Sie alle haben ihre Konzert- und Solistendiplome an Schweizer Konservatorien erhalten und sind heute Mitglieder in Schweizer Orchestern wie Tonhalle-Orchester Zürich, Sinfonieorchester Basel oder Stadtorchester Winterthur.

 

Mitwirkende
Schweizer Oktett: Jens Lohmann, 1. Violine; Lisa Harringer, 2. Violine; Michel Willi, Violoncello; Gallus Burkhard, Kontrabass; Florian Walser, Klarinette; Lorenz Raths, Horn; Matthias Bühlmann, Fagott